Musikverein Osnabrück e.V.
Herzlich Willkommen!

Mitglied werden

Durch eine Mitgliedschaft leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Bereicherung der Musikkultur in unserer Stadt.

Termine

Hier finden Sie alle Termine für die Sinfonie-, Kammerkonzerte und Opernfahrten.

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen freuen wir uns über Ihre Nachricht!

Wir freuen uns über Ihre Spende!

Wir bitten um Spenden, um unsere Projekte realisieren zu können.

Konto des Musikvereins:

Iban: DE91 26570024 0050 3847 01
BIC: DEUTDEDB265
Stichwort “Projekte für Theater Osnabrück”

Unterstützen Sie unsere Projekte – Mitglied werden!

GESCHICHTE

Der Musikverein Osnabrück e.V. besteht seit 1899 und gehört somit zu den ältesten Bürgerinitiativen der Stadt Osnabrück.
Anlass für die Gründung des Vereins war die finanzielle Situation bei der Durchführung von Konzerten, da dessen Träger – der 1853 gegründete Gesangverein – wegen Überschuldung seine Tätigkeit einstellen musste.

Eine Gruppe interessierter Bürger ergriff die Initiative zur Reorganisation des alten Gesangvereins und zur Gründung des Musikverein Osnabrück e.V.. Zudem stand mit dem Bau einer Stadthalle am Kollegienwall im Jahre 1899 zum ersten Mal ein angemessener Konzertsaal zur Verfügung.

Im Jahre 1924 wurde von der Verwaltung erstmalig die Stelle eines Städtischen Musikdirektors besetzt, an dessen Gehalt sich der Musikverein beteiligte.

Das Jahr 1938 bedeutete das vorläufige Ende des Musikvereins, der auf Anordnung höherer Stellen seine Selbständigkeit aufgeben musste.

In der Zeit des Neubeginns nach 1945 wäre das Wiedererstehen des Osnabrücker Musiklebens ohne die aktive Arbeit des Musikvereins und die großzügige Unterstützung seines damaligen Vorsitzenden, Gerhard Schoeller, nicht möglich gewesen.

Schoeller beteiligte sich nicht nur an der Gage des Musikdirektors; im Zuge der Währungsreform bezahlte er vorübergehend auch die Gehälter des gesamten Orchesters und rettete es so für die Stadt.

Das gemeinsame finanzielle Engagement der Stadt Osnabrück und des Musikverein Osnabrück e.V. währte bis zum Jahre 1965.
Danach konnte erstmalig ein musikalischer Leiter des Theaters und des Orchesters unter dem Titel eines Generalmusikdirektors bestellt werden.

AUFGABEN & ZIELE

Durch die regelmäßigen Beiträge seiner Mitglieder und die finanzielle Unterstützung namhafter Institutionen kann der Verein an Projekten zur Förderung der Musikkultur und des Musiklebens der Stadt Osnabrück mitwirken.

Das vorrangige Ziel ist die Pflege der klassischen Musik und die Unterstützung des Osnabrücker Symphonieorchesters.

Durch das Mitwirken des Musikverein Osnabrück e.V. werden Sinfoniekonzerte in großer Besetzung ermöglicht.

Der Musikverein Osnabrück e.V. veranstaltet die Kammerkonzerte mit Mitgliedern des Osnabrücker Symphonieorchesters.

Der Blumenschmuck für alle Sinfoniekonzerte wird vom Verein gestellt.

Der Musikverein Osnabrück e.V. führt für seine Mitglieder Konzert- und Opernfahrten durch.

Darüber hinaus beteiligt sich der Verein an der Arbeit im Aufsichtsrat der Städtischen Bühnen.

Termine

1. Sinfoniekonzert
VERFEMT UND VERGESSEN

21.10.2018, 11 Uhr
22.10.2018, 20 Uhr

OsnabrückHalle

12.11.2018, 20 Uhr

OsnabrückHalle

3. Sinfoniekonzert
KLANG_RAUM

10.12.2018, 20 Uhr

OsnabrückHalle

4. Sinfoniekonzert
FRIEDENSMUSIK

16.02.2019, 20 Uhr
18.02.2019, 20 Uhr

Hoher Dom zu Osnabrück

04.03.2019, 20 Uhr

OsnabrückHalle

6. Sinfoniekonzert
SCHUBERTIADE

31.03.2019, 11 Uhr
01.04.2019, 20 Uhr

OsnabrückHalle

7. Sinfoniekonzert
ALTE WELT – NEUE WELT

13.05.2019, 20 Uhr
02.06.2019, 18 Uhr

OsnabrückHalle

8. Sinfoniekonzert
UNTER DEN STERNEN

28.06.2019, 20 Uhr

Domvorplatz

1. Kammerkonzert
Nachtstücke

04.11.2018, 20 Uhr

Orchesterstudio

2. Kammerkonzert
Deep Brass

24.02.2019, 20 Uhr

Orchesterstudio

3. Kammerkonzert
Camerata Osnabrück

17.03.2019, 20 Uhr

Orchesterstudio

4. Kammerkonzert
Klavierquartett

23.06.2019, 20 Uhr

Orchesterstudio

PIANISSIMO!
Schubert Sinf. h-moll “Unvollendete” für Klavier zu 4 Händen, Violine und Violoncello
… und weiteres

Klaviertrio Würzburg
Walachowski Klavierduo

.

Sa. 15.06.2019

BAGNO Konzertgalerie Steinfurt

ANNA KARENINA
Ballett von John Neumeier
Musik P.I. Tschaikowsky/A.Schnittke/Cat Stevens

.

05./06.05.2019
Übernachtung in Hamburg

Anmeldeschluss 01.03.2019

Hamburgische Staatsoper

Der Ring an einem Abend

Musik: Richard Wagner;
Sprechtexte: Vicco von Bülow (LORIOT)

.

Sa. 02.03.2019

Anmeldeschluss 31.01.2019

AALTO-Theater Essen

Verdi: Messa da Requiem
(szenisch inszeniert)

Sinfonie-Konzert
Brahms, 1. Klavierkonzert
Brahms, 4. Sinfonie
Philh. Staatsorch., Kent Nagano

.

Sa. 12.01.2019
So. 13.01.2019
Übernachtung in Hamburg

Anmeldeschluss 15.9.2019

12.01.2019: Hamburgische Staatsoper
13.01.2019: Elbphilharmonie Hamburg

W.A. Mozart
Requiem d-moll KV 626
Sinfonie Nr. 41 KV 551 “Jupiter”

Fr. 23.11.2018

Anmeldeschluss 10.10.2018

.

Philharmonie Essen

Musical
MY FAIR LADY
von Frederick Loewe

Fr. 26.10.2018

Anmeldeschluss 15.9.2018

.

Staatsoper Hannover

weitere Informationen:
Frau Heidemarie Nowak

Telefon: 0541 – 16946
Mail: nowak.osnabrueck [ät ] osnanet.de

Release-Abend zur
CD-Produktion
“Lied der Nacht”

Mi. 21.11.2018

20 Uhr

.

Theater am Domhof
Oberes Foyer

Exklusiv-Einladung zur
Bühnenhauptprobe
der Oper “Tosca”

Mo. 14.01.2019

20 – 22 Uhr

.

Theater am Domhof
Oberes Foyer

Exklusiv-Einladung zur
Bühnenhauptprobe
der Oper “Guercoeur”

Di. 11.06.2019

20 – 22 Uhr

.

Theater am Domhof
Oberes Foyer

Fotos

Vorstand

Anita Schnitker
1. Vorsitzende

Armin Würz
Stellv. Vorsitzender

Martin Rieger
Stellv. Vorsitzender / Kassenwart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen